Der Spaß mit Warp Disruption Fields

Egal ob Null-Sec oder Wurmloch, Warp Disruption Fields (im Folgenden Bubble/s genannt) sind von den Schlachtfeldern nicht mehr weg zu denken. Überall wo ein Kampf stattfindet sind auch Bubbles nicht weit.

Leider kann ich hier nicht die 100 Anwendungen von Bubbles alle aufzählen, ich möchte dennoch einen guten Überblick über diese genialen Teile geben.

Typen von Bubbles

Generell gibt es in Eve 3 grundsätzlich unterschiedliche Bubbles:

– Mobile Small/Medium/Large Warp Disrutptor sind stationäre Strukturen im All, welche aus dem Frachtraum eines Schiffes im All platziert werden und dort separat einen Befehl zum ankern brauchen. Am Ende des ankern, was zwischen 2 bis 8 Minuten dauert, baut sich das Feld auf und die Bubble steht. Es gibt diese in 3 Größen und jeweils auch als T2 Variante.

„Der Spaß mit Warp Disruption Fields“ weiterlesen

Tackling – The Need of Speed!

Wie in so vielen Gruppen haben auch bei uns die Takler den Nachgeschmack „Das könnte auch ein Alt machen“.

Auch wenn es durchaus möglich ist den Job des Tacklers auf einem zweiten Account zu machen, ist es doch keine so einfach Aufgabe. Gerade wenn es darum geht z.B. Battleships sicher zu halten oder Versuche wie den Micro Jump Drive entgegen zu wirken. Hier zeigen sich die wahren Qualitäten guter Tackler.

Was ist ein Tackler für mich?

Tackler sind für mich alle Schiffe, deren Hauptaufgabe das finden und festhalten von Zielen ist. Ebenso sind sie im Flottenverband

„Tackling – The Need of Speed!“ weiterlesen

Stirbt EvE an ISK und Größe?

Das EvE im sterben liegen soll ist schon seit der Entstehung so.

EvE is dieing

Ist ein fester Ausspruch immer wenn etwas nicht läuft.

Man gewöhnt sich daran.

Was mich beunruhigt ist eher ein spielerischer aspekt. Seit nun fast 5 Jahren fliege ich in EvE und habe trotz meiner verschwenderischen Art und PvP Losses

„Stirbt EvE an ISK und Größe?“ weiterlesen

Ein Gedanke am Rande der Zerstörung

Als PvPler in EvE hat man es nicht immer leicht.

Gerne würden man Kämpfe bestreiten die sich als solche bezeichnen lassen. Gegner die sich wehren, Module die alle genutzt werden wollen und am liebsten dann zum Schluss gewinnen.

Die Realität sieht meist anders aus:

„Ein Gedanke am Rande der Zerstörung“ weiterlesen

Der Webifier – Freund und Feind

Der Stasis Webifier ist ein Modul in Eve Online welches dafür gemacht ist die maximale Fluggeschwindigkeit der Schiffe zu reduzieren.

Das bietet 2 Einsatzmöglichkeiten:

  1. Es kann ein Schiff im Kampf bremsen um so zu verhindern, dass es sich zu weit von einem selbst entfernt. Dass der Gegner es nicht zurück zum Stargate schafft. Dass die eigenen Waffen besser treffen.
  2. Es kann damit ein großes Schiff schneller in den Warp gebracht werden.

 

Wie das mit dem „in den Warp webben“ gehen soll? 

Jedes Schiff in EVE warpt wenn es  „Der Webifier – Freund und Feind“ weiterlesen

Bumpen – Rammen und Anschieben

Bumpen ist in Eve das Wegschieben anderer Schiffe mit Anlauf. Hierdurch entsteht den schiffen kein Schaden.

Die größte Schwierigkeit dabei ist, dass sich die Schiffe im All erst mal treffen müssen. Dazu gehört entweder eine Menge Glück/Können, ein riesiges Schiff oder eines von beiden Schiffen von beiden muss im All stehen.

Das Bumpen wird durch ein paar Faktoren beeinflusst:

  • Masse der beiden Schiffe
  • Geschwindigkeit der Schiffe
  • Flugrichtung der Schiffe

Bumpen wird gern genutzt zum: 

fernhalten langsamer Schiffe vom Stargate (falls sie im PvP abhauen wollen)

hindern von Capitals und Frachtern am warpen (weil sie nicht genug Geschwindigkeit in Richtung des Warp-Zieles aufbauen können)

… zum entfernen von Schiffen aus der Dockingrange von Stationen und Gates

… nerven von Orca-mining-Flotten im Highsec, da bumpen nicht als agressive Handlung im Sinne von CONCORD gilt.

Commando Destroyer

Mit den Commando Destroyer klappt quasi bumpen 2.0, da sie andere Schiffe einfach 100 km weiter weg springen können ohne groß zielen zu müssen. Sehr praktisch wenn man Schiffe von Stationen weg haben möchte.

Schmuggeln in EvE

Hallo,

gleich um die Frage vorweg zu nehmen: Ja es gibt den Tatbestand „Smuggeling“ in EvE Online.

Wie das funktioniert?

Wer mit Schmuggelware durch ein
Wer mit Schmuggelware durch ein „Zollgate“ springt, muss diese abgeben und zahlen oder zerstörung riskieren.

In Eve gibt es in den High-Sec Regionen Waren, die nicht erlaubt sind. Beispiele sind: Minmatar-Sklaven in Gallente oder Boosterpills (Drogen)

Diese Boosterpillen bringen einen markanten Vorteil im Kampf, da sie kurzzeitig z.B. Schaden erhöhen oder Reperaturmodule verbessern. „Schmuggeln in EvE“ weiterlesen

Lost and Leaving

That’s Eve

Ein Spruch der viele „ältere“ Spieler als Erklärung für viele Vorgänge die ihnen schon längst bekannt sind, aber neue Spieler überrascht oder sie unerwartet trifft.

In diesem Fall nahm der Ausflug der Red Vector Industries ein schnelles Ende, als Phoebe Freeport beschlossen hat, dass die Talu Shaya Systeme jetzt ihnen gehören sollen. Innerhalb kürzester Zeit war die Station erst im Reinforcment und danach auch im Freeport Modus und wurde komplett geräumt.

Nun ist umstrukturieren und umdenken angesagt. Für eine Mining und Industry Corp ist es schwer im NPC 0.0 zu arbeiten, weswegen sich ein Rückzug ins Highsec anbietet.

Wir werden sehen …

So langsam wird’s heimisch

Moin,

nachdem nun das System und die Station in HJ-BCH relativ sicher sind und der Defense Multiplier nahe an das Maximum von 6x heran kommt wurden auch einige neue Arten gefunden, Geld zu verdienen.

Das Infrastructure Hub um Systeme zu an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen zu können
Das Infrastructure Hub um Systeme an die Bedürfnisse der Bewohner anpassen zu können

Hierbei setzt sich Red Vector Industries aktiv in der Mining und Production Schiene ein um HJ- selbst und den Verbündeten „So langsam wird’s heimisch“ weiterlesen