Ratting im C3 Pulsar

Mal wieder ein kurzer, kleiner Test für ein selbst gebasteltes Fitting.

Kernfrage für das Fitting war, ob es nicht günstiger geht als eine Milliarde schwere Rattlesnake zu kaufen. Vorraussetzungen waren einfach: Solo Shield Fitting für das C3 finden, welches Anfänger fliegen können ohne dafür Milliarden ausgeben zu müssen.

Nach ein paar Versuchen habe ich das Ziel etwas geändert: ein „normales“ C3 ist einfacher mit Dronen und Remote-Armor-Repair. Aber ein Shield Wurmloch wäre einiges einfacher.

Also ran an pyfa und los gefittet:

Sehr Speziell, aber geht schon

Nach kurzer Suche ist klar wie ich das Problem lösen kann:

Eine Raven – möglichst komplett ohne Spezialmodule, einfach mal blind zusammen gesetzt und viola! Ein Ratting Schiff für ein C3 Pulsar, sofern man eine der Sites meidet:

Aktiver Shield-Tank mit hohen Resistenzen, Cap Stable und Reserve für die C3 Energy Neutralizer. Dazu Raketen die sicher treffen.

„Ratting im C3 Pulsar“ weiterlesen

Einmal von ganz Vorn

Das Eve nicht gerade ein anfänger-freundliches Spiel ist, wird keine neue Info sein. Immerhin ist es auch deswegen berühmt, weil es die Lernkurve des Todes hat.

Ich war froh dass mich eine kleine Corp aufgenommen hat, die ein wenig Zeit darauf verwendet hat mir Fragen zu beantworten.

Nach 2 Monaten war ich in meiner PvE Myrmidon unterwegs, 250 DPS und okay-ish Reparatur. 3 Wochen später saß ich in einer 400 DPS Catalyst und fing nochmal komplett von vor an Skills zu ordnen.

-Dragon Bloodcrow 2015

Da ich schon immer der Fürsprecher der Noobs war und ich nun schon einiges an Erfahrungen gesammelt habe, wird es Zeit für mich was neues zu Starten. Neue Spieler lliegen mir am Herzen, da dies unsere Piloten der Zukunft sind und sie mit besser Anleitung im Spiel bleiben.

Für mich spielt dabei die Bindung an die eigene Corp keine Rolle. Jeder soll in Eve das tun, was er für sich als sein Spielstil entdeckt. Mir geht es darum, dass die Spieler im Spiel bleiben, egal ob nun als mein Gegner oder Verbündeter.

Deswegen ein neues Projekt

Noch einmal Eve von Anfang an. Nicht aber als Standard-Erklärbär-Video mit allen Details sondern eher für mich als neuen Einblick. Fragen sind immer gern willkommen. Dennoch möchte ich mich auf meinen Weg konzentrieren. Der Weg ins Wurmloch:

LINK zum Twitch-Projekt

Abysal Sites für Einsteiger

Es ist ja mittlerweile Standard Content: Abysal Deadspace mit seinem manchmal lukrativen Loot.

Wenn man fragt, fliegen alle entweder teure Gilas oder T2 Cruiser deren Fittingkosten gleich für einen kompletten Carrier reichen würden.

Muss das Zeug so teuer sein?

Nein. Naja nicht wenn man

„Abysal Sites für Einsteiger“ weiterlesen

Schiffe wie einen Blumenstrauß arrangieren – Doctrin

Eve PvP könnte so einfach sein:

Jeder nimmt das Schiff das er gerade fliegen will, dockt ab und los geht es.

Klingt nach super Spaß, jeder hat was er möchte und fertig.

Dauert genau so lange bis „Schiffe wie einen Blumenstrauß arrangieren – Doctrin“ weiterlesen

Was einen noch im Low-Sec hält…

Manchmal frage ich mich selbst warum wir, bzw. ich in meine Sammlung an Chars immer noch im Low-Sec PvP betreibe anstelle anderer Gebiete. Es gibt so vieles das hier, gerade im Faction-War alt ist und nicht richtig funktioniert. Es gibt viele Defizite in der Mechanik und ganz nebenbei auch konzeptionelle Probleme.

Beispiele? Gern: „Was einen noch im Low-Sec hält…“ weiterlesen

Stratios vs. Ratting-Tengu – Nutze deine Umwelt 

Wer scoutet findet Ziele, wer Ziele findet kann kämpfen. Ob der Kampf gewonnen werden kann ist oft fraglich.

Speziell gilt das in Wurmlöchern in denen es keine Anzeige im Local-Chat gibt.

In einem sonnigen C3 Wurmloch ohne Bonis habe ich auch eine Tengu beim Ratting getroffen. Mit der getarnten Stratios konnte ich mich auf 1o km annähern. Normalerweise gewinnt die Tengu im Kampf gegen eine Stratios, einfach weil ihr aktiver Tank capstable die DPS der Stratios aufnimmt.

Was also tun?

Killboard gecheckt. Er hat vor Monaten mal eine davon verloren. Sonst keine PvP Aktivität. Seine Corp scheint auch nicht PvP aktiv zu sein…

Dumm nur das der eigene Team-Speak leer ist und keiner zur Hilfe kommen kann. Also müssen die Ratten mir helfen:

Die Combat Site in der er ist hat 3 Wellen, die letzte Welle hat 6 Schiffe und knapp über 700 DPS, dazu neuts… das müsste reichen, Tengus sind sowieso hart am Limit wenn sie C3 Ratting betreiben.

Also warten. Keep at Range 10km und darauf achten dass die Ratten und Wracks mich nicht zu früh decloaken.

Die Letzt Ratte der zweiten Welle stirbt. – Align direkt auf die Tengu. Die 6 neuen Ratten erscheinen. – Los geht’s.

Decloaken – Locken – Scram+Web+Dronen – Richtung Safespot alignen.

Die Tengu beschießt mich. Booster Pille schlucken Reperaturmodule auf Overheat… Der Rep hält. Keep at Range 2500m. Zurück in Blaster-Range, das er nicht entkommt und ich jeden DPS-Punkt anbringen kann.

Beide Reperaturmodule laufen im Overheat und schaffen es nur knapp die Stratios in einem Stück zu halten. Der Tengu geht es da etwas schlechter. Immer wieder treffen einzelne Einschläge Ihre Armor. Bei einem Schiff das sich rein auf sein Schield verlässt gut für den Angreifer.

Bitte liebe Ratten schießt weiter auf die Tengu. Bitte lieber Ancillary Repper halt durch. Bitte liebe Waffen brennt nicht durch.

Im letzten Durchlauf geht dem Ancillary Repper die Nanite Repair Paste aus. Er frisst Capacitor ohne Ende.

Endlich das kleine Geräusch. Pling. Die Killmail. Die Tengu geht in Rauch auf. Danke an die Ratten für die Hilfe, nur noch diesen Ratten entkommen und weg hier. Eine Gecko-Drohne wird gewebt  und von den Ratten zerfetzt die andere schafft es zurück ins Schiff.

Warp Drive Active. Zurück zum Eingang. Knapp geschafft. Kein Modul das noch nicht beschädigt ist. Eine Gecko weniger aber eine knapp 500 Millionen Killmail erreicht. Das War es wert. Respekt an die Tengu. Knapper und guter Kampf. Loot-Fee: ich hasse dich.

See ya in space